Slider

Materialien/Downloads

Die Materialien sind für zwei Altersgruppen verfügbar.

Die Materialien wurden ursprünglich in englischer Sprache entwickelt und sind in einer guten ersten Version verfügbar. Die Endversion wird zu Projektende ab Herbst 2020 online gestellt.

10 – 13
Jahre

14 -18
Jahre

HINTERGRUNDMATERIAL

Informationen für Lehrer*innen die mehr über das Konzept zum Ökologischen Fußabdruck wissen möchten

MODUL 1: GRUNDLAGEN

Die Schüler*innen erhalten eine globale Perspektive auf die Erde und erfahren spielerisch die planetaren Grenzen der natürlichen Ressourcen. Sie lernen, dass die Übernutzung dieser zum ökologischen Overshoot führt und dass 1/4 der Bevölkerung 3/4 der Ressourcen verbraucht. Darüber hinaus lernen sie den Ökologischen Fußabdruck von verschiedenen Aktivitäten einzuschätzen.

MODUL 2: MINI HEKTAR WORKSHOP

Schüler*innen lernen in einem interaktiven Workshop, wie ein gutes Leben innerhalb eines fairen Anteils an der Welt möglich ist.

MODUL 3: ERNÄHRUNG

Schüler*innen lernen, welchen Einfluss die Auswahl von Nahrungsmitteln auf den Ökologischen Fußabdruck hat.

MODUL 4: WOHNEN

Schüler*innen lernen, wie man den Ökologischen Fußabdruck beim Wohnen verkleinern kann.

MODUL 5: MOBILITÄT

Schüler*innen lernen, wie sie den Ökologischen Fußabdruck beim Reisen und bei Alltagswegen verkleinern können.

MODUL 6: SONSTIGER KONSUM

Schüler*innen lernen die Auswirkungen ihres Konsums (z.B. Bekleidung, Sportgeräte, Haustiere, Papier, Möbel…)

HINTERGRUNDMATERIAL

Informationen für Lehrer*innen die mehr über das Konzept zum Ökologischen Fußabdruck wissen möchten

MODUL 1: GRUNDLAGEN

Die Schüler*innen erhalten eine globale Perspektive auf die Erde und erfahren spielerisch die planetaren Grenzen der natürlichen Ressourcen. Sie lernen, dass die Übernutzung dieser zum ökologischen Overshoot führt und dass 1/4 der Bevölkerung 3/4 der Ressourcen verbraucht. Darüber hinaus lernen sie den Ökologischen Fußabdruck von verschiedenen Aktivitäten einzuschätzen.

MODUL 2: MINI HEKTAR WORKSHOP

Schüler*innen lernen in einem interaktiven Workshop, wie ein gutes Leben innerhalb eines fairen Anteils an der Welt möglich ist.

MODUL 3: ERNÄHRUNG

Schüler*innen lernen, welchen Einfluß die Auswahl von Nahrungsmitteln auf den Ökologischen Fußabdruck hat.

MODUL 4: WOHNEN

Schüler*innen lernen, wie man den Ökologischen Fußabdruck beim Wohnen verkleinern kann.

MODUL 5: MOBILITÄT

Schüler*innen lernen, wie sie den Ökologischen Fußabdruck beim Reisen und bei Alltagswegen verkleinern können.

MODUL 6: SONSTIGER KONSUM

Schüler*innen lernen die Auswirkungen ihres Konsums (z.B. Bekleidung, Sportgeräte, Haustiere, Papier, Möbel…)